Schüler/innen an die Hochschulen

Das Programm "Schüler/innen an die Hochschulen" bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, bereits während der Schulzeit Lehrveranstaltungen an österreichischen Hochschulen zu besuchen und Prüfungen zu absolvieren.


Methodensammlung „Wege in der Begabungsförderung“

Die Methodensammlung „Wege in der Begabungsförderung“ gibt einen prägnanten Überblick über begabungsfördernde Lernarrangements und beinhaltet Unterlagen und Arbeitsblätter, die für den Unterricht direkt verwendbar oder adaptierbar sind.


Methodensammlung „Wege in der Begabungsförderung im Fach Mathematik”

Die Methodensammlung „Wege in der Begabungsförderung im Fach Mathematik“ gibt einen prägnanten Überblick über begabungsfördernde Lernarrangements im Fach Mathematik.


mBETplus – individuelle Begabungs- und Expertisebegleitung für Jugendliche

Mit mBETplus hat das ÖZBF ein Coachingkonzept für die Begleitung von Jugendlichen ab 12 Jahren auf dem Weg zur Expertise erstellt. Die Coachees werden durch den mBETplus-Coach in der Entwicklung ihrer Talente unterstützt.


Stipendien

Die folgende Linkliste verweist auf Stiftungen und Institutionen, die besonders begabte und engagierte Jugendliche finanziell unterstützen.


Summer Schools im Ausland

Unterstützung bei der Bewerbung an Summer Schools im Ausland


Spiele, Apps, Bücher etc.

Hier gibt es viel Spannendes und Interessantes zu entdecken!


FFG-Fördermaßnahmen

Die FFG ist die Förderstelle für wirtschaftsnahe Forschung in Österreich. Sie unterstützt Unternehmen, Forschungsinstitutionen und Forschende mit Förderungen und Services und vertritt österreichische Interessen auf europäischer und internationaler Ebene.


Überspringen

Das Überspringen einer Schulstufe wird oftmals in Erwägung gezogen, wenn Eltern und/oder Lehrer/innen große Lernfreude, Wissbegier und einen verhältnismäßig großen Lernvorsprung bei einer Schülerin/bei einem Schüler beobachten.


Olympiaden und Wettbewerbe

Schüler/innenwettbewerbe und Olympiaden dienen vor allem dazu, besondere Begabungen von Kindern und Jugendlichen frühzeitig zu identifizieren und in der Folge effektiv zu fördern.