aus.gelesen! Rezensionen und Literaturtipps des ÖZBF

Autonomous Learner Model. Optimizing Ability

Verfasser
Betts, George u. Jolene Kercher


ALPS Publishing, Greeley

Thematik

Selbstbestimmtes Lernen, Autonomes Lernen

Medienart
Buch/Artikel

Umfang
327 Seiten

Begleitmaterial
CD-ROM mit Kopiervorlagen gesondert erhältlich

Alter
11 - 18 Jahre
6 - 10 Jahre

Verlag
€ 39,95

Erprobung
Ulrike Kempter

ISBN
0 945425 13 9

Bezugsquelle
ALPS Publishing

Sprachen
Englisch

  • Suchkriterien

  •  

  • Sortierung

Der Untertitel „Optimizing Abilities“ des Buchs von G. Betts und J. Kercher sagt schon sehr viel über den philosophischen Hintergrund dieses Förderungsmodells aus: Die Autoren setzen bei den Stärken der SchülerInnen an und haben immer das ganze Kind im Blickfeld.

Das Modell des Autonomen Lerners umfasst daher 5 Dimensionen:

  • eine Orientierunsphase,
  • eine Phase der individuellen Entwicklung,
  • eine Enrichment-Phase,
  • eine Phase der Arbeit in Kleingruppen
  • und schließlich die Phase der vertiefenden Studien.

    Nach einer Einführung in die Philosophie und die Prinzipien des Modells wird jede dieser Phasen genau beschrieben und anhand zahlreicher Vorschläge zu Aktivitäten sehr praxisnahe dargestellt.

    Es ist ein Handbuch für PädagogInnen, das sie so schnell nicht wieder aus der Hand legen, wenn sie sich einmal eingearbeitet haben.

    Ulrike Kempter