begabt & exzellent. Zeitschrift für Begabtenförderung und Begabungsforschung

 

Die Zeitschrift des ÖZBF erscheint zweimal jährlich und wird in einer Auflage von 4.000 Stück gedruckt. Nach der anfänglichen Bezeichnung als „newsletter“ wurde die Zeitschrift im September 2006 in „news&science. Begabtenförderung und Begabungsforschung“ umbenannt. Der aktuelle, seit der Ausgabe Nr. 45 verwendete Zeitschriftentitel „begabt & exzellent. Zeitschrift für Begabtenförderung und Begabungsforschung“ legt den inhaltlichen Fokus sehr klar auf sämtliche Facetten von Begabung und Exzellenz.

Die Zeitschrift enthält wissenschaftliche Artikel aus der Begabungs- und Expertiseforschung und Darstellungen nationaler und internationaler Projekte und Aktivitäten. Zusätzlich bietet sie eine Plattform für bundesweite Aktivitäten (z. B. Sommerakademien, Olympiaden und Schüler/innenwettbewerbe etc.), Organisationen, Tagungen und Rezensionen. Jede Ausgabe widmet sich thematisch einem Schwerpunkt.

Die Zeitschrift wird vom ÖZBF im Eigenverlag herausgegeben, von den Mitarbeiter/innen des ÖZBF gestaltet und redigiert.
Auf Wunsch wird Ihnen die Zeitschrift gerne zugesendet.

Anfragen an: info@oezbf.at

Nr. 47: Digitalisierung
Nr. 46: Förderung in der Familie
Nr. 45: Soziale und emotionale Aspekte von Begabung und Umwelten
Nr. 44: Mehrfach herausgefordert
Nr. 43: Potenzialfördernde Umwelten
Nr. 42: Selbstkonzept, Selbstwirksamkeit und Leistungsmotivation
Nr. 41: Kreativität
Nr. 40: Begabungs- und Begabtenförderung im Lichte aktueller bildungspolitischer Diskussionen
Nr. 39: Begabungs- und Exzellenzförderung an der Hochschule
Nr. 38: Systemische Begabungs- und Exzellenzförderung
Nr. 36/37: Diversität und Potenzialentfaltung
Nr. 35: Elementarpädagogik
Nr. 34: Fachdidaktik und Begabtenförderung
Nr. 33: Bildnerische Begabung
Nr. 32: Begabung und Intelligenz
Nr. 31: Generationenübergreifendes und lebenslanges Lernen
Nr. 30: Sprachliche Begabung
Nr. 29: Begabtenförderung im Sport
Nr. 28: Begabtenförderung in der Musik
Nr. 27: ÖZBF-Kongress 2010
Nr. 26: Begabtenförderung im tertiären Bereich
Nr. 25: Lehrer/innenbildung
Nr. 24: Grundsatzerlass Begabtenförderung
Nr. 23: 10 Jahre ÖZBF
Nr. 22: Begabtenförderung im Kindergarten
Nr. 21: Hochbegabte Kinder mit Migrationshintergrund
Nr. 20: Lehrer/innen
Nr. 19: Kinder
Nr. 18: Eltern
Nr. 17: Innere Differenzierung und Individualisierung
Nr. 16: Ministerien bm:ukk und bmwf
Nr. 15: ÖZBF-Kongress 2006 „VERSTECKT – VERKANNT – VERBORGEN“
Nr. 14: Fördererlass des bm:bwk

Zeitschriftensuche

  • Sortierung

46 Einträge gefunden

news&science 36/37 2014

Schwerpunkt: Diversität und Potenzialentfaltung

Download (6,00 MB)
  • Editorial
  • Schmid, F. & Samhaber, E.: Diversität und Potenzialentfaltung
  • Schreiner, D.: Familiärer Hintergrund und Potenzialentfaltung
  • Finsterwald, M., Jöstl, G., Schober, B., Hesse, N., Popper, V. & Spiel, C.: Typisch Mädchen, typisch Buben…?
  • Ramp, E.: Das Stipendienprogramm Start-Österreich
  • Böck, C.: Teach for Austria: Mehr ist möglich
  • Prammer-Semmler, E. & Prammer, W.: Wirklich alle?
  • Müller-Oppliger, V.: Begabungsförderung ist Selbstgestaltung in sozialen Kontexten
  • ÖZBF-Kongress 2013. Eine Nachlese
  • Greiten, S.: Aufgaben für Hochbegabte?
  • Zehetmeier, S.: Output-Orientierung, Kompetenzorientierung und Qualitätsmanagement
  • Unterleitner, K.: Wissenschaft und Technik erleben und begreifen
  • Diskussion „Besondere Wege – exemplarische Einblicke“
  • Berktold, M. & Parz, B.: Leitfaden „Kind und Begabung”
  • Seminar „Begabungsdiagnostik im Kindergartenalter?”
  • Liebsch-Kaminsky, S. & Mayer-Gerschpacher, U.: Begabungsfördernde Projekte im Kindergarten
  • Fritz, A.: Begabungen ganzheitlich diagnostizieren
  • Stahl, J.: Testen oder nicht testen…
  • Balestrini, D. P., Harder, B., Stöger, H. & Ziegler, A.: Zur Verwendung der Begriffe Begabung, Talent und Hochbegabung
  • Hagelgans, H.: Weg(e) aus dem Underachievement
  • Niepel, C., Brickwedde, M. & Preckel, F.: Begabtenförderung durch Fähigkeitsgruppierung
  • Fritz, A.: Flipping the Classroom
  • Wurzrainer, A.: Volksschüler/innen zum individuellen Erfolg begleiten
  • Lindenthal, D.: 3-phasen-Plan mit Kuhglocke. Ein optimiertes Konzept für die Arbeit mit Wochenplänen
  • Vormayr, G. & Pfaller, S.: Das Talentförderprogramm „Jku Young Scientists”
  • Löwenstein, B. & Opriessnig, S.: Land Niederösterreich setzt auf Begabtenförderung
  • Schmid, S.: „Ich. Der Einzelne in seinen Netzen“ – Philosophicum Lech
  • Fischer, C. & Rott, D.: Bildungsforscher Wilfried Bos im ICBF-Forschungskolloquium
  • Kleinschmidt, G.: Intelligenz – Große Unterschiede und ihre Folgen (Stern & Neubauer)
  • Wagner, T.: Talent Development and excellence (Stöger et al.)

news&science 35/2013

Schwerpunkt: Elementarpädagogik

Download (5,87 MB)
  • Editorial
  • Leuchter, M.: Didaktik einer inklusiven Begabungsförderung
  • Hajszan, M.: Begabungsförderung im Kindergarten
  • Vock, H.: Vom Kindergarten in die Schule
  • Ruckdeschel, R.: Begabtenförderung in der frühen Bildung
  • Lüdecke, J. & Walkowiak, C.: „Ich, du, wir – gemeinsam leben lernen“
  • Schenker, I., Koop, C. & Geisler, J.: Inklusive Hochbegabtenförderung in Kita und Grundschule
  • Resch, C.: Schüler/innenolympiaden als Maßnahme der Begabungs- und Exzellenzförderung
  • Fritz, A.: Schüler/innen an die Unis und Hochschulen. Rückblick und Evaluation
  • Böck, M.: Begabungen im Kindergarten. Ein Lehrgang des ÖZBF
  • Böck, M.: Begabungsförderung im Vorschulalter
  • Trügler, S.: Perfektionismus, Geschwisterkonstellation und Begabung
  • Wagner, G.: Motivation als Indikator begabungsfördernder Lernumgebungen
  • Wegner, C. & Kalläne, W.: Wie Schüler/innen motiviert werden können
  • Töchterle, K.: Die PädagogInnenbildung NEU in Österreich
  • Galler, E.: Universitäre Exzellenzförderung im Blickpunkt
  • Musner, L.: Das IFK – Internationales Forschungszentrum Kulturwissenschaften an der Kunstuniversität Linz
  • Uhl, R. & Kempter, U.: Begabungs- und Begabtenförderung im dualen System
  • Raab, J.: wissen.schafft.begeisterung – Die Internationale Akademie Traunkirchen
  • Dubovaya, L. & Contenius, H.: „Kompetent, innovativ, wirksam“
  • Kleinschmidt, G.: Das Zeitalter der Erkenntnis (E. Kandel)
  • Empfehlung des ÖZBF: Vielfalt von Anfang an. Inklusion in Krippe und Kita
  • Wagner, T.: Gifted Education as a Lifelong Challenge (Ziegler, A. et al.)

news&science 34/2013

Schwerpunkt: Fachdidaktik und Begabtenförderung

Download (4,70 MB)
  • Editorial
  • Dubs, R.: Fachwissenschaft und Fachdidaktik und ihre Bedeutung für den Unterricht
  • Käpnick, F.: Was heißt es „mathematisch begabt“ zu sein?
  • Farkas, K.: (Hoch)Begabung und Deutschunterricht
  • Univ.-Prof. Dr. Heidrun Stöger – neues Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des ÖZBF
  • ÖZBF-Kongress 2013 „begabt • lernen • exzellent • lehren“
  • Stahl, J.: mBET: Begabungen erkennen und fördern
  • Resch, C. & Baretschneider, K.: Schüler/innenolympiaden in Österreich: Die Verteilung der Förderkurse
  • Wagner, G.: Das Mittelmaß der Bildungsstandards
  • Wasmann, A.: Kumulative Begabtenförderung
  • Kolar, H. & Kipman, U.: Lernfreude, Interessen und Selbstkonzept im schulischen Kontext
  • Hagelgans, H.: Underachievement … von der Kriechspur abbiegen und nach den Sternen greifen
  • Begabungs- und Begabtenförderung in der Berufsbildung: MinR Dr. Patrizia Lenitz-Zeitler stellt sich vor
  • Halmer, E. & Baretschneider, K.: „person:orientiert – Begabungsförderung im Gespräch zwischen Theorie und Praxis”
  • Kleinschmidt, G.: Lehrerprofessionalisierung wissenschaftlich begleiten (Kobarg et al., Hrsg.)
  • Znidar, S.: Visible Learning for Teachers (J. Hattie)

news&science 33/2013

Schwerpunkt: Bildnerische Begabung

Download (4,28 MB)
  • Editorial
  • B. Putz-Plecko & R. Mateus-Berr: Die Plastik der Hand ist die Plastik des Denkens
  • E.-J. Speckmann: Jede Kunst entsteht zweimal
  • R. Arnold: Lehr- und lernbar?
  • A. Winkler: Der Eignungstest aus Bildnerischer Erziehung an der Modellschule Graz
  • C. Klaffinger: Freie künstlerische Projekte
  • C. Resch: Schüler/innenolympiaden als Maßnahme der Begabungs- und Exzellenzförderung
  • D. Siegle: Research with the Achievement Orientation Model
  • I. Kasalická: 41. Internationale Kunstausstellung Lidice 2013 für Kinder
  • C. Wegner & K. Tesch: Experimentier-Kits
  • W. Pree: Programmieren als Kulturtechnik?
  • A. Pinz & E. Halmer: Masterlehrgang „Begabung – Person – Potenzial”
  • U. Regner: AYPT – ideale Vorbereitung für eine erfolgreiche Karriere
  • C. Fischer-Ontrup, A. Vohrmann & D. Rott: 4. Münsterscher Bildungskongress
  • B. Palmstorfer: Handbuch Akzeleration (A. Heinbokel)
  • S. Znidar: Zeichnen: Wahrnehmen, Verarbeiten, Darstellen (E. Glaser et al.)
  • G. Kleinschmidt: Genial gescheitert (T. Bührke)
  • A. Fritz: Langfristige Wirkungen der Begabtenförderung (C. Grosch)

news&science 32/2012

Schwerpunkt: Begabung und Intelligenz

Download (2,07 MB)
  • Editorial
  • E. Samhaber: Begabung und Intelligenz
  • C. Resch: Die Genom-Umwelt-Debatte
  • E. Samhaber: Epigenetik
  • F. Schmid: Der Flynn-Effekt
  • J. Stahl: Was kluge Köpfe klug macht
  • J. Stahl: Geschlechtsunterschiede in der Intelligenz
  • G. Mittring: Matrizentests unter die Lupe genommen
  • J. Stahl: Kulturbedingte Intelligenzunterschiede
  • S. Rogl: Schulentwicklung durch Begabungs- und Exzellenzförderung
  • J. VanTassel-Baska: Differentiation in Action
  • E. Perschon: „Springerklassen“ an einer gymnasialen Unterstufe
  • U. Kipman: Gute Schulleistungen trotz sozioökonomischer Benachteiligung
  • K.-D. Mulley: Der „Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten“ 2011
  • T. Köhler & K. Baretschneider: Exzellenz braucht das Land
  • C. Wegner, A. Dück & C. Perleth: Änderungen des Schulsystems in Deutschland
  • R. Stadtmann: Begabungs- und Begabtenförderung an der NMS 10 in Klagenfurt
  • I. Bacher: Ein Ferienhaus für Jung und Alt
  • P. Summer: 13. ECHA-Österreich-Tage, Linz
  • G. Kleinschmidt: Ist Intelligenz erblich? – Eine Klarstellung (D. Zimmer)

news&science 31/2012

Schwerpunkt: Generationenübergreifendes und lebenslanges Lernen

Download (2,10 MB)
  • Editorial
  • J. A. M. Delius, D. Kotter-Grühn, A. Kleinspehn-Ammerlahn, C. Röcke, J. Smith &U. Lindenberger: Die Berliner Altersstudie (BASE)
  • M. Stamm: Talent Scout 60+
  • I. Schroll-Decker: Intergenerationelle Bildung am Lernort Hochschule
  • F.-J. Esser: Gutes Klima in Bonn
  • Tag der Talente 2012 – „Clever Together. Dialog der Generationen“. Die prämierten Projekte
  • F. Schmid & J. Stahl: Potenziale intergenerationell entfalten
  • Lehrgang: Identifikation und Förderung von Begabungen im Kindergarten
  • „Schüler/innen an die Unis”: Ein Mentoring-Tandem stellt sich vor
  • P. Holub: European Union Science Olympiad (EUSO)
  • M. A. Sen: Münchner Hochbegabungstestbatterie
  • Der Erfolg gibt uns Recht! 5 Jahre Talenteakademie Oberösterreich
  • A. Wasmann-Frahm: Begabtenförderung durch Enrichment-Angebote in Schleswig-Holstein
  • C. Wegner & M. Driediger: Regional-Akademie OWL
  • C. Koop: Da ist man gut beraten!
  • P. Flocke: Ein Lotse durch die Förderwelt
  • Sommerakademien 2012 in Österreich
  • Kinderunis 2012 in Österreich
  • P. Siegele: Young Science
  • A. Zizak: Talentierte Jungforscher/innen gesucht
  • G. Kleinschmidt: Hochbegabte Kinder klug begleiten (D. Arnold & F. Preckel)
  • J. Stahl: Springerklassen – Akzeleration am Gymnasium (M. A. Sen)
  • T. Mikhail: Person und Verantwortung (C. Maulbetsch)

news&science 30/2012

Schwerpunkt: Sprachliche Begabung

Download (1,52 MB)

 

  • Editorial
  • W. Wieden: „Paradigmenwechsel“ im Sprachenbereich als Orientierungshilfe für die Förderung sprachlich Hochbegabter
  • G. Abuja: Sprachliche Förderung im Kontext internationaler Sprachenpolitik
  • K. Kersten: Frühes Fremdsprachenlernen in bilingualen Kindertagesstätten
  • W. Rothschädl: Begabungs- und Begabtenförderung in der universitären Lehre
  • M. Haller: Der Wettbewerb zum Europäischen Spracheninnovationssiegel ESIS
  • E. Feigl-Bogenreiter: Das Projekt SAPA 21
  • F. Mittendorfer: CertiLingua® Exzellenzlabel
  • M. Heller & J. Doležalová: Die Begabtenwoche der Höheren Lehranstalt für Tourismus (HLT) Retz in Brünn
  • U. Kempter: Begabungspotenziale – verschüttet unter Sprachbarrieren?
  • G. Wagner: Systemisches Begabungsmodell
  • U. Kipman: Einstellung von Spitzenschülerinnen und -schülern zu Naturwissenschaften
  • E. Beierl: „Irgendwie anders“ – doch „ganz normal“
  • C. Wegner, P. Weber & O. S. Fischer: Epistemologische Überzeugungen
  • B. Mairleitner: „We are the heroes – Die Helden sind wir!“
  • C. Deinlein: Austrian Young Physicists’ Tournament (AYPT)
  • A. Block: Die Stechuhr hat ausgedient
  • U. Kipman: Klikk® – Ein Training für Eltern hochbegabter Kinder
  • G. Kleinschmidt: Inklusive Begabtenförderung in der Grundschule – Konzepte und Praxisbeispiele zur Schulentwicklung
  • G. Kleinschmidt: Lehr-Lern-Forschung unter neurowissenschaftlicher Perspektive

 

news&science 29/2011

Schwerpunkt: Begabtenförderung im Sport

Download (1,69 MB)

 

  • Editorial
  • P. Hirtz/T. Borchert: Identifikation und Förderung von Begabungen und Begabten im Sport
  • H. Kump: Begabtenförderung im Fußball
  • W. Hinteregger: Matura und Sport: Von breiter Vielfalt bis zum Spitzensport
  • K. Lang: Mathematik und Muskelkater
  • U. Kempter: Kopftuch und Karate?
  • Migrant und hoch begabt – aber missverstanden?
  • S. Friedl: Schulentwicklung durch Begabungs- und Begabtenförderung
  • U. Kipman: Auswahl von Intelligenztests in der Begabungsdiagnostik
  • S. Fichtinger/T. Drucks: Mentoring-Pilotprojekt zum Programm „Schüler/innen an die Unis”
  • J. Stahl: Forschungsprojekt – Status Quo der Begabungs- und Exzellenzförderung an österreichischen Hochschulen
  • A. Ziegler/S. Spann: Aktiotop-Ansatz
  • U. Kipman: Legasthenie, Dyskalkulie, AD(H)S und Hochintelligenz
  • M. Rinck: Entwicklung von Selbstkompetenzen bei hochbegabten Schülerinnen und Schülern
  • G. Wagner: Die neue Aufgabenkultur
  • K. Lang: Kleine Skulptur mit großer Wirkung
  • G. Kapfhammer: Golf
  • A. Fraundorfer: Tag der Talente 2012
  • F. Faulhammer: Ehrung für Friedrich Oswald
  • E. Scheiber: Der neue Direktor der Sir-Karl-Popper-Schule
  • S. Wedemeyer: Besondere Kinder, besondere Herausforderungen, besondere Wege
  • I. Mund/D. Frieten/C. Perleth: 10 Jahre Begabungspsychologische Beratungsstelle der Universität Rostock
  • A. Holzinger/K. Heissenberger: Projekt „Förderung von Exzellenz” an der PH Steiermark
  • M. Schnedlitz: IYPT 2011 in Teheran
  • U. Kempter: Hungarian EU Presidential Conference on Talent Support
  • K. Tischler: Making a World of Difference for Gifted Children

 

news&science 28/2011 Begabtenförderung in der Musik

Schwerpunkt: Begabtenförderung in der Musik

Download (2,74 MB)

 

  • Editorial
  • W. Stadelmann: Ästhetische Bildung als Beitrag zur Begabungsförderung
  • H. Hopfgartner: Wie erkenne ich als Lehrperson musikalische Begabung?
  • H.-G. Bastian: Kinder brauchen Musik wie die Luft zum Atmen
  • W. Aichinger: Die Begabtenförderung der mdw
  • U. Kempter: Begabung als kulturelles Phänomen
  • T. Leonhardmair/M. Klingler: Mentoring-Pilotprojekt zum Programm „Schüler/innen an die Unis“
  • A. Ziegler: Bildungskapital
  • A. Hess/J. Wippersberg: Begabung & Medien: Von Wunderkindern und Exzellenzen
  • G. Schmid: Die Karl-Popper-Akademie
  • Interview mit Dr. Elke Völmicke
  • E. Strauss/S. Hackl/S. Böhm: Frei leben ohne Gewalt – Starke Schülerinnen zeigen auf
  • K. Eckschlager: „Connecting Schools“ – Abenteuer Integration
  • E. Dittrich: Schulfach Glück
  • T. Köhler: Begabung und Exzellenz als Phänomen
  • A. Holzinger/H. Rucker: Begabende Akzente in der Steiermark
  • P. Summer: Talentezentrum NÖ Schloss Drosendorf
  • G. Pusch: Protalente-Salzburg feiert 25. Geburtstag
  • E. Beierl/J. Kahlhammer: Die Anfänge der Hochbegabtenförderung in Salzburg
  • V. Müller-Oppliger: Kre-A(k)tiv in den (Un-)Ruhestand
  • T. Hell/G. Hofferek: International Young Physicists’ Tournament 2011
  • A. Block: Miteinander reden, nicht übereinander

 

news&science 27/2011

Schwerpunkt: ÖZBF-Kongress 2010

Download (1,63 MB)

 

  • Editorial
  • H. Mandl: Wissensnutzung als verkanntes Potenzial
  • K. Poostchi: Qualität im Team
  • M. Weber: Rekrutierung von High-Potentials in Unternehmen
  • C. Resch: ÖZBF-Kongress 2010
  • J. Weichenberger/G. Graf: Mentoring-Pilotprojekt zum Programm „Schüler/innen an die Unis“
  • N. Kozel: Lernen, Intelligenz und Gehirn
  • T. Hoyer: Lauter feine Unterschiede: Heterogenität in Hochbegabtenklassen
  • A. Fraundorfer: Begabung und Begabte in der Perspektive des Diversitätsansatzes
  • N. Koch-Reisser: Typisch Mädchen – Typisch Bub, aber: Wer ist wie?
  • V. Winkelbauer: Projekt „Frieden stiften“
  • H. Römer: „Sprachen verbinden“ – Begabungsförderung und Integration
  • H. Morche /A. Jacob: Erziehungsberatung für Familien mit besonders begabten Kindern
  • G. Hofferek: Physikweltmeisterschaft in Wien
  • A. Holzinger/M. Hoffmann/M. Hassler: Angebote von Bildungspartnern zur Begabungs- und Begabtenförderung
  • V. Klaissle/C. Rönz: Ein erweiterter Leistungsbegriff für die Begabtenförderung