Sommerakademien

Vorrangiges Ziel der Sommerakademien ist, Schülerinnen und Schülern eine intellektuelle und soziale Herausforderung zu bieten, sie in ihren Fähigkeiten zu fördern, sie miteinander in Kontakt zu bringen und sie auf anspruchsvollem Niveau unter der Leitung von qualifizierten Lehrkräften Aufgaben ihres Interessensbereichs erarbeiten zu lassen.
 

Sommerakademien sollen das schulische Bildungsangebot mit Kursen zu den verschiedenen Fachbereichen ergänzen und vernetztes Denken fördern. Weiters sollen im Rahmen der Sommerakademien Techniken der mündlichen und schriftlichen Darstellung verbessert werden, Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens vermittelt und ein Augenmerk auf Selbständigkeit, Kooperation und Kreativität gerichtet werden.
 

Diese Ziele werden erreicht, indem Kurse mit inhaltlichen und methodischen Schwerpunkten wie z.B. Biotechnologie, Kunstgeschichte, Chemie, Archäologie und kreatives Gestalten abgehalten werden. Neben der Kursarbeit werden auch Aktivitäten kultureller, sportlicher und musischer Art angeboten.

 

Die Informationen zu den Angeboten stellen wir als Download zur Verfügung und sind ebenfalls auf unserem Kalender nachzulesen!

 

Weitere Informationen

  • Nationale Evaluation: Österreichische Sommerakademien
    Eine Publikation von Mag. Nicole Furlan, M. A.
    Download