Kooperationen und Netzwerke

Ein Ziel des ÖZBF ist, bestehende Aktivitäten, Initiativen und Institutionen sowohl national als auch international zu vernetzen und eine Verbindung zwischen dem aktuellen Forschungsstand und der Praxis herzustellen. Unsere Kontakte und Kooperationen im In- und Ausland liefern uns dazu wertvolle Anregungen für die Weiterentwicklung der Begabungs- und Exzellenzförderung sowie der Begabungsforschung in Österreich.


Auf nationaler Ebene bildet das ÖZBF gemeinsam mit Vertreter/innen des BMBF und des BMWFW die Task Force „Begabungsforschung und Begabtenförderung“. Außerdem kooperiert das ÖZBF mit Schul- und Hochschulbehörden, Pädagogischen Hochschulen, Universitäten und Fachhochschulen, einschlägigen Forschungsinstitutionen, Schulen und den Bundesland-Koordinator/innen und Koordinatoren für Begabungs- und Begabtenförderung.

 

Auf internationaler Ebene wirkt das ÖZBF in deutsch- und englischsprachigen Netzwerken, speziell in Mittel- und Osteuropa, der Europäischen Union sowie weltweit.