Implementierung von Mentoringprogrammen an Hochschulen

Mentoring ist eine der effektivsten Maßnahmen, um Studierende auf ihrem Weg zur Leistungsexzellenz zu begleiten. Deshalb möchte das ÖZBF Hochschulen dabei unterstützen, Mentoringprogramme zu implementieren. Das ÖZBF hat Erfahrung in der Konzeption, Umsetzung und Begleitung von Mentoringprojekten in Theorie und Praxis.

Im Rahmen des Workshops „Implementierung von Mentoringprogrammen an Hochschulen“ werden Hochschulen dabei unterstützt, Konzept, Inhalt und Implementierungsmöglichkeiten zu erarbeiten.

 

Im Fokus stehen folgende Inhalte:

  • Inhaltliche Konzeption: Ziel und Motivation des Projektes; Bedeutung des Projektes für die Hochschule; Benefit für Mentees und Mentorinnen/Mentoren; Aufgaben, Auswahl und Training der Mentees und Mentorinnen/Mentoren; Zeitrahmen und Ablauf des Gesamtprojektes; Budgetplanung; Evaluierung und Dokumentation; Maßnahmen zur Öffentlichkeitsarbeit
  • Implementierungsmöglichkeiten: Struktureller Aufbau und Verantwortlichkeiten im Mentoringprojekt; Organisatorischer Vorlauf und Durchführungsbedingungen des Projektes; ev. Beratung und Begleitung der Pilotierung

 

Für nähere Informationen kontaktieren Sie bitte: florian.schmid@oezbf.at