European Honors Council

 

Das European Honors Council (EHC) ist ein 2016 gegründetes Netzwerk, das sich der Talent- und Exzellenzentwicklung an europäischen Hochschulen verschrieben hat. Die Mitglieder des Netzwerkes befassen sich mit Programmen, die motivierte und talentierte Studierende an Hochschulen fördern. Diese honor programs haben klar definierte Ziele und Strukturen und bieten durch ihre herausfordernden Inhalte die Möglichkeit zur persönlichen Weiterbildung und Exzellenzentwicklung außerhalb  des Regelstudiums.

 

Das EHC bietet eine Plattform, um Informationen über honor programs auszutauschen, neue Kooperationen zu bilden oder Interessierten Informationen und Hilfestellungen für die Entwicklung neuer honor programs zu geben. Es trägt zum internationalen Austausch von Strategien und Wissen um Exzellenzförderung an Hochschulen bei und vereint und unterstützt engagierte Personen in diesem Bereich. Das ÖZBF ist im Leitungskomitee des EHC vertreten und dient als nationaler Ansprechpartner für Österreich.

 

Mehr Informationen zum Netzwerk und zur kostenlosen Mitgliedschaft finden sich unter www.honorscouncil.eu.

 

Eine übersichtliche Broschüre über die Forschungsergebnisse zum Thema Honors in Europe findet sich hier: www.honorscouncil.eu/brochureDE.pdf

 

Ansprechperson am ÖZBF:

Mag. Dr. Astrid Fritz

Commissioner Research and International Affairs at the EHC

+43 662 439581-318

astrid.fritz@oezbf.at

 

 

Das Leitungskomitee des EHC, Juni 2016. V.l.n.r.: Astrid Fritz, Christian Fischer, Ron Weerheijm, Pieter Veenstra, Marca Wolfensberger, Nils O. Andersen, Marleen Eyckmans, Maarten Hogenstijn.