Bewerbung als European Talent Point

Die European Talent Centres laden alle interessierten Organisationen und Institutionen ein, sich bis 30. September 2016 als European Talent Points zu bewerben. Registrierte European Talent Points sind vollwertige Mitglieder im European Talent Support Network und scheinen auf der European Talent Map auf.

 

Als European Talent Points kommen die folgenden Organisationen und Institutionen in Frage:

  • Organisationen und Institutionen, die sich vorrangig für Begabungs- und Exzellenzförderung einsetzen, z.B. durch: Forschung, Identifikation, Förderung von hoch leistungsfähigen jungen und/oder älteren Personen (z.B. Schulen, Universitäten bzw. Fakultäten, Talentakademien, Exzellenzzentren, Kunst- oder Sportvereine mit einem Fokus auf Nachwuchs- und Begabungsförderung, NGOs u.ä.),
  • Politische Entscheidungsträger auf nationaler oder internationaler Ebene, die sich mit Begabungs- und Exzellenzförderung beschäftigen (z.B. Ministerien, Gemeinden, Behörden u.ä.),
  • Unternehmen mit Talentmanagement-Programmen (Talentidentifikation, Programme zur Unternehmensverantwortung oder Kreativitätsförderung),
  • Organisationen der Begabungsförderung für junge und/oder ältere Personen,
  • Elternverbände für begabte Kinder,
  • Dachorganisationen und Netzwerke für die o.g. Organisationen.

 

European Talent Points zeichnen sich dadurch aus, dass sie:

  • Begabungen fördern oder sich aktiv für die Begabungs- und Exzellenzförderung einsetzen (z.B. Identifikation, verschiedenste Formen der Begabungsförderung inkl. komplexer Programme, Enrichment-Angebote, Wettbewerbe etc.; Forschung, Bildung, Fort- und Weiterbildung, Curriculumsentwicklung, Karriere- und Berufsberatung etc.) und dies seit mindestens einem Jahr praktizieren;
  • bereit sind, Informationen zu ihren Aktivitäten der Begabungsförderung und anderen zugehörigen Themen mit anderen European Talent Points und European Talent Centres zu teilen (z.B. indem sie Programme gemeinsam durchführen, Best Practices oder Forschungsbefunde im Internet verfügbar machen, gemeinsame Konferenzen oder Talent Days besuchen oder veranstalten);
  • bereit sind, mit anderen European Talent Points zu kooperieren, z.B. durch Teilnahme an gemeinsamen Programmen, Bekanntmachung relevanter Programme anderer European Talent Points, Bereitschaft für Besuche von Experten, begabten jungen/älteren Personen und Repräsentanten anderer European Talent Points.

Für eine Bewerbung als European Talent Point füllen Sie bitte dieses Bewerbungsformular aus und schicken Sie es bis spätestens 30. September 2016 an johanna.stahl@oezbf.at (ÖZBF).

 

Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch an elisabeth.halmer@kphvie.ac.at (TIBI) richten. Für eine Bewerbung als Associated European Talent Point senden Sie Ihre Bewerbung bitte an qualification@echa.info.

 

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungen auf Englisch ein. Für den Fall, dass Sie Ihre Bewerbung nicht auf Englisch verfassen können, reichen Sie bitte eine Bewerbung in Deutsch ein UND fügen Sie am Ende Ihrer Bewerbung eine englische Zusammenfassung ein (max. 500 Wörter, siehe Frage 10 im Bewerbungsformular). Alle registrierten European Talent Points werden alle 3 Jahre hinsichtlich der angeführten Kriterien überprüft.

 

English description and application: Download