news&science 32/2012

Schwerpunkt: Begabung und Intelligenz

ISSN 1992-8823

n&s_32_web.pdf  2.08 MB

 

Aus dem Inhalt:

  • Editorial
  • E. Samhaber: Begabung und Intelligenz
  • C. Resch: Die Genom-Umwelt-Debatte
  • E. Samhaber: Epigenetik
  • F. Schmid: Der Flynn-Effekt
  • J. Stahl: Was kluge Köpfe klug macht
  • J. Stahl: Geschlechtsunterschiede in der Intelligenz
  • G. Mittring: Matrizentests unter die Lupe genommen
  • J. Stahl: Kulturbedingte Intelligenzunterschiede
  • S. Rogl: Schulentwicklung durch Begabungs- und Exzellenzförderung
  • J. VanTassel-Baska: Differentiation in Action
  • E. Perschon: „Springerklassen“ an einer gymnasialen Unterstufe
  • U. Kipman: Gute Schulleistungen trotz sozioökonomischer Benachteiligung
  • K.-D. Mulley: Der „Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten“ 2011
  • T. Köhler & K. Baretschneider: Exzellenz braucht das Land
  • C. Wegner, A. Dück & C. Perleth: Änderungen des Schulsystems in Deutschland
  • R. Stadtmann: Begabungs- und Begabtenförderung an der NMS 10 in Klagenfurt
  • I. Bacher: Ein Ferienhaus für Jung und Alt
  • P. Summer: 13. ECHA-Österreich-Tage, Linz
  • G. Kleinschmidt: Ist Intelligenz erblich? – Eine Klarstellung (D. Zimmer)