ÖZBF-Kongress 2010

BEGABUNG, WISSEN, WERTE
WEGE ZUR LEISTUNGSEXZELLENZ
 
4.–6. November 2010, Salzburg
 
 
Das Österreichische Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung (ÖZBF) veranstaltete von 4.–6. November 2010 den 7. Internationalen ÖZBF-Kongress zu Fragen der Begabtenförderung. Im Zentrum des Kongresses stand die Frage, welche Schwerpunkte in der Begabtenförderung zu setzen sind: Förderung von individuellen Begabungen, Aufbau von Wissen und Expertise und/oder Erziehung zu Verantwortung und Wertebewusstsein.
 
Im Rahmen des Kongresses wurden u. a. folgende Themen behandelt: 
  • Zusammenspiel von Begabung und Expertise
  • Persönlichkeitserziehung und Werte
  • Allgemeinbildung vs. Spezialisierung
  • Bedeutung der Frühförderung für Potenzialentwicklung
  • Modelle der Leistungsexzellenz aus Sport und Musik
  • Autobiographische Erfahrungen
  • Verantwortung in Schule und Gesellschaft
 
Die Tagung richtete sich an alle an der Begabtenförderung interessierten Personen, v. a. an Lehrerinnen und Lehrern aller Schulformen, Lehrende an Pädagogischen Hochschulen und Universitäten, Kindergartenpädagoginnen und -pädagogen, Eltern sowie Wirtschaftstreibende.
 

Programmfolder zum Downloaden
 

Sämtliche Abstracts sowie zahlreiche Präsentationen und Artikel der Referentinnen und Referenten finden Sie auch auf der Kongress-CD 2010