Evaluationsbericht

Im Sommersemester 2017 wurden die ehemaligen Junior-Alpbach-Stipendiatinnen und -Stipendiaten nach September 2014 erneut zu deren weiteren Ausbildungsverläufen und Karrierewegen befragt. Obwohl Junior Alpbach mit einer Dauer von zwei Tagen eine punktuelle Maßnahme der Begabungs- und Exzellenzförderung darstellt, deutet die Evaluierung auf eine gewisse Nachhaltigkeit der Veranstaltung hin. In der Begabungs- und Expertiseforschung werden u.a. „chance“ bzw. das bewusste Ergreifen von Gelegenheiten, der Zugang zur Domäne in qualitativ hochwertigen Lernumwelten sowie das Hineinwachsen in eine Expert/innengemeinschaft als Faktoren für den Erwerb von Leistungsexzellenz genannt. Die vorliegende Evaluation hat gezeigt, dass Junior Alpbach in diesen Bereichen Effekte erzielt.

 

Evaluationsbericht Download